Bootsvermietung

BOOTE BEI UNS MIETEN

Ob ihr nur zu zweit z.B. als Vater-Sohn-Gespann oder Liebespaar, mit der ganzen Familie oder in einer größeren Gruppe ein paar aktive und unvergessliche Tage in der Sächsischen Schweiz verbringen wollt, bleibt euch überlassen. Wir möchten lediglich einige Empfehlungen geben.

Unsere Empfehlung

Individualtour auf der Elbe

Am Vormittag mit dem Boot einen der spektakulärsten Flussabschnitte der Elbe befahren. Am Nachmittag über Leitern und Stiegen zu Fuß das Felsplateau des Liliensteins erklimmen - dort den Sonnenuntergang erleben. Am Abend am Lagerfeuer entspannen und die Nacht an einem der schönsten Flecken des Elbsandsteingebirges verbringen.

Wie funktioniert es?

Wir bringen euch die Boote zum Ausgangspunkt der Tour (Fähre Schmilka oder Bahnhof Bad Schandau). Ihr wandert am Morgen vom Hostel Richtung Rathen oder Königstein. Fahrt dann mit der S - Bahn elbaufwärts. Die beiden möglichen Einsatzstellen sind von der S-Bahn in nur wenigen Minuten zu erreichen. Während der Bootsübergabe gibt es noch eine kurze Sicherheitseinweisung, dann beginnt das individuelle Abenteuer. Ihr bestimmt den Paddelrhythmus - lasst euch treiben und genießt die Ruhe, die Felsen und Gipfel der Sächsischen Schweiz vom Schlauchboot oder Kanu aus. Gelegentlich gilt es natürlich auch, mal ordentlich durchzupaddeln um Hindernisse wie Brückenpfeiler oder Bojen zu um schippern. Der imposanteste Eindruck während dieser Tour wird wohl der Anblick der Festung Königstein sein. Majestätisch thront sie über dem Elbtal. Nach einer Paddeletappe von ca. 10 bzw. 16 Kilometern und etwa zwei bis vier Stunden später weist am rechten Elbufer am Flusskilometer 19.8 eine große Tafel auf unsere Herberge "Ferdinands Homestay" hin.

 

Da sich die Herberge direkt am Fuße des Liliensteins, dem Wahrzeichen des Nationalparks Sächsische Schweiz, befindet, bietet sich natürlich eine Wanderung zum Gipfelplateau an (Dauer insgesamt ca. drei Stunden). Der Blick über Elbtal und Elbsandsteingebirge ist einmalig! Ebenfalls lohnenswert ist der Besuch der Festung Königstein. Über diese nie eroberte Festung gibt es allerhand Historisches zu erzählen. Aber überzeugt euch selbst. Nicht zu vergessen die Bastei - eines der markantesten Wahrzeichen der Sächsischen Schweiz oberhalb des Kurortes Rathen. Auf dem Weg zu dieser gigantischen Felsbrücke passiert man den Amselsee mit seinem Ruderbootverleih und steigt unzählige Stufen durch die mystischen "Schwedenlöcher" hinauf. Zuletzt sei noch die Felsenbühne Rathen erwähnt. Hier werden in traumhafter natürlicher Kulisse Stücke wie "Hänsel & Gretel", "Old Shatterhand" und "Der Freischütz" aufgeführt.

 

Die Crew vom Ferdinands Homestay steht euch mit Rat und Tat bei der Zusammenstellung der individuellen "Trekkingtour" zur Seite. Übernachten kann man wahlweise im eigenen Zelt, in den gemütlichen Zimmern oder im Matratzenlager unterm Dachboden. Ihr möchtet mehr erleben? Dann bleibt doch einfach länger!

Preise

Standardstrecke Schmilka oder Bad Schandau bis Hostel Ferdinandshomestay inklusive Bootstransfer, Paddel, Schwimmwesten und wasserdichten Packsäcken

Schlauchboot „Hippo“: 110,00€

Schlauchboot „Otter“: 45,00€

Nicht im Preis eingeschlossen ist eine Reinigungskaution von 10,00 Euro pro Boot, welche bei der Rückgabe der sauberen Boote zurückerstattet wird.

 

Wichtig: Bitte bei der Entgegennahme der Boote unbedingt ein Personaldokument bereithalten!

 

Weitere Informationen und Angebote finden Sie auf aktivreiseteam.de.

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die beste Erfahrung auf unserer Webseite erhalten. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren